Beruf, Karriere, Praktikum, Aus-/Weiterbildung in Europa Stellenmarkt, Stellenangebote

Sie sind hier

Startseite

Sozialversicherung

Sozialversicherung in Europa

Die Deutsche Sozialversicherung ist in mehrere transnationale Netzwerke mit vielen Organisationen des Sozialschutzes aus anderen Mitgliedstaaten der EU eingebunden. Diese transnationale Kooperation dient vor allem dem Zweck des gegenseitigen Lernens sowie dem Ziel einer aktiven Mitwirkung an der Entwicklung der europäischen Sozial- und Gesundheitspolitik. Die wichtigsten Netzwerke dieser Art sind die Europäischen Sozialversicherungsforen und die Arbeitsgemeinschaft European Social Insurance Platform (ESIP).

 

Die Europäischen Sozialversicherungsforen

Die Organisationen der Sozialversicherung in Europa haben seit 1990 gezielte Initiativen zur transnationalen Zusammenarbeit speziell mit Blick auf den europäischen Einigungsprozess ergriffen. Diese Kooperation vollzieht sich von drei Foren, in denen die Vorstände und Geschäftsführer der beteiligten nationalen Sozialversicherung regelmäßig zusammen treffen, um strategische Herausforderungen und Problemlösungen gemeinsam zu erörtern. Entsprechend den klassischen Sparten der Sozialversicherung gliedern sich diese Foren wie folgt:

 

Arbeitsmarkt Europa

Erfolg durch Flexibilität und Mobilität

Grenzenlose Jobsuche - Potenziale des Europäischen Binnenarbeitsmarktes

Beschäftigung in Europa kann nur über strukturelle Reformen der nationalen Volkswirtschaften – vor allem aber der Arbeitsmärkte gelingen.

Flexibilität und Mobilität – das sind entscheidende Erfolgsfaktoren für den Europäischen Arbeitsmarkt und damit die Grundlage für ein wirtschaftsstarkes, wohlhabendes und stabiles Europa.

Facebook Twitter Myspace Linkedin Stayfriends Schüler VZ WerKenntWen Studi VZ